10 Tage: ISRAEL

Bilder
Überblick

07.11. - 16.11.2019 10-tägige unvergessliche Pilgerreise von Tel Aviv – Nazareth – Akko – Bethlehem – Jerusalem – Hebron nach Jericho.

Mindest-Teilnehmerzahl:

30 Personen

Einzelzimmer-Zuschlag:

280,- EURO

Reisedauer:

10 Tage
Leistungen

Inklusivleistungen

  1. Linienflüge mit Lufthansa ab/bis  Frankfurt
  2. Flughafensteuern 
  3. Busfahrt im privaten vollklimatisierten Bus wie im Programm beschrieben
  4. Alle Übernachtungen in Mittelklassehotels im DZ mit Bad/WC
  5. Eintritte: Museum Holocaust, Masada. Totes Meer Badestrand
  6. Bootsfahrt Galilee
  7. Eintritt Todes Meer
  8. Kofferservice
  9. Tägliches Frühstück, 8 x Abendessen 
  10. Deutschprachige Reiseleitung
  11. Reisebegleitung druch Pfarrer Sven Johannsen

Leistungen die nicht inbegriffen sind

  1. Reiseversicherungen
  2. Trinkgelder für Reiseleitung / Busfahrer und lokale Reiseführer

- Änderungen vorbehalten -
Reiseverlauf

1. Tag: Frankfurt – Tel Aviv

Abflug von Frankfurt um 14.05 Uhr  nach Tel Aviv. Nach Ankunft um 19.10 Uhr Empfang durch die Reiseleitung und Fahrt entlang der Küste zum Kibbutz Nes Ammim. Übernachtung im Kibbutz – Gästehaus (Nes Amin, neben Akko 4 Nächte)

2. Tag: Nahariya – Banjass – Safed (F/A)

Fahrt über Nahariya zu den Kalksteinhöhlen von Rosh Hanikra mit Besichtigung. Anschließend Weiterfahrt entlang der libanesischen Grenze ins obere Galil. Hier sehen wir unter anderem die Ausgrabungen von Cäsarea Philippin und dem Petrus Felsen. Zum Abschluss des Tages fahren wir nach Safed und sehen im Zentrum der Kabbalisten verschiedene Synagogen. Danach Rückfahrt zum Kibbutz– Gästehaus.

3. Tag: Nazareth, See Genezareth (F/A)

Frühe Fahrt nach Nazareth und Besuch in der Verkündigungskirche mit Heiliger Messe in der Gruppe. Danach sehen wir am See Genezareth u.a. Kapernaum mit Tabgha am See und den Berg der Seligpreisungen. Auf dem Rückweg besuchen wir die Sehenswürdigkeiten von Chorasin. Danach Rückfahrt zum Kibbutz- Gästehaus. Als Mittagessen ist ein Peterfisch vorgesehen. 

4. Tag: Carmelberg – Megiddo – Akko (F/A)

Nach dem Frühstück besichtigen wir die schönen Mosaiken von Seforis, der Geburtstadt Maria. Danach besuchen wir Cäsarea am Meer und fahren danach über den Carmelberg zum Karmeliterkloster mit der Eliashöhle. Danach besichtigen wir die Ausgrabungen von Megiddo. Nach der  Besichtigung der alten Kreuzritterstadt von Akko, fahren wir zurück zum Kibbutz- Gästehaus.

5. Tag: Nablus – Bethlehem (F/A)

Frühe Fahrt nach Nablus (Bibl. Sierem). Wir sehen die Stadtmauer, den El Birith Tempel, den Jakobsbrunnen und die Überreste der riesigen Stadt Sebastia aus dem 2. Jhd. Die byzantinische Kirche von Johannes dem Täufer und die nahegelegene Moschee Nabi Yahya (Grab von Joh. D. Täufer) stützen die Theorie, dass Johannes d. Täufer hier ermordet wurde. Danach Weiterfahrt über Jerusalem nach Bethlehem und Besuch in der Geburtskirche mit der Grotte. Je nach Möglichkeit sehen wir noch das Babyhospital von Bethlehem. Abendessen und Übernachtung in Bethlehem. Hotel Orient Palace 3 Nächte.

6. Tag: Jerusalem Ölberg/Dormitio und St. Peter in Galicantu (F/A)

Ganztagesbesuch von Jerusalem. Beginn am Ölberg mit der Vaterunser-Kirche. Dann Hl. Messe in Doninus Flevit und Spaziergang zur Kirche der Nationen mit dem Garten Gethsemane. Anschließend besuchen wir am Mount Zion die Dormitio Abtei, den letzten Abendmahlsaal und das Grab König Davids. Danach besichtigen wir Sankt Peter in Galicantu die Hahnenschreikirche von Galicantu  mit seinen Ausgrabungen und spazieren zur Klagemauer.

7. Tag: Jerusalem mit dem Kreuzweg und Yad Vashem (F/A)

Der Tag beginnt mit dem Betesdateich und der Sankt Anna Kirche. Den Kreuzweg beginnen wir am Ecce Homo und pilgern der Via Doloroso vorbei an den Stationen zur Grabeskirche. Nach der Mittagspause fahren wir in die Neustadt von Jerusalem und sehen Yad Vashem mit dem Israelmuseum. Danach Rückfahrt nach Bethlehem und Heilige Messe an den Hirtenfeldern. Anschließend gibt es ein originelles Abendessen im Beduinenzelt von Beit Sahour.

8. Tag: Hebron – Totes Meer – Ein Gedi – Jericho (F/A)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Hebron zu den Patriarchengräbern. Danach fahren wir über Beer Sheva der Hauptstadt des Negev zum Toten Meer und haben die Möglichkeit zum Baden. Anschließend spazieren wir durch den Nationalpark von Ein Gedi. Am Abend erreichen wir die Oasis Jericho wo wir die letzten 2 Tage im Jericho Resort Village übernachten.

9. Tag: Wadi Kelt – Jericho, Berg der Versuchung (F/A)

Fahrt zum St. Georg Kloster mit Besichtigung, wenn möglich. Danach Wanderung durch das Wadi Kelt zurück nach Jericho. Hier besuchen wir die Taufstelle am Jordan, die Ausgrabungen des Tell Jericho, den Hisham Palast und das Kloster am Berg der Versuchung. Am Abend gibt es ein arabisches Barbecue zum Abschluss der Reise.

10. Tag: Tel Aviv – Frankfurt (F)

Nach dem Frühstück Abfahrt von Jericho und Besuch der Nikropolisruinen von Emmaus. Auf dem Weg zum Airport machen wir noch einen kurzen Stopp in der kleinen Kirche von Lod. Danach Fahrt zum Ben Gurion Flughafen und Rückflug gegen 16.20 Uhr nach Frankfurt mit der Ankunft gegen 20.00 Uhr.


- Änderungen vorbehalten -

Diese Reise jetzt buchen:

  1. Referenz-CodeReise ZeitraumPreis
  2. APIS-90107.11.2019 - 16.11.20191.595,- EURO
    Reise buchen
‹‹ Zurück zur Übersicht