Diese Reise jetzt buchen:

  1. Referenz-CodeReise ZeitraumPreis
  2. AACR-30120.01.2023 - 02.02.20233.899,- im Tamarindo Diria Beach Hotel (Halbpension) EURO
    Reise buchen
  3. AACR-30220.01.2023 - 02.02.20233.985,- im Margaritaville Beach Resort (all inklusive) EURO
    Reise buchen
Überblick

20.01. - 2.02.2023  SAN JOSÉ – PUERTO VIEJO DE SARAPQIUI – TORTUGUERO – VULKAN ARENAL– NEBELWALDREGION SAN RAMÓN – GUANACASTE PAZIFIKKÜSTE UND INTERESSANTE SPEZIELLE FACHBESUCHE

Mindest-Teilnehmerzahl:

32 Personen

Einzelzimmer-Zuschlag:

995,- EURO

Reisedauer:

14 Tage
Leistungen

Inklusivleistungen

•    Linienflug ab München mit Lufthansa und Swiss/ Andere Abflughäfen auf Anfrage buchbar
•    12 x Frühstück
•    7 x Mittagessen
•    8 x Abendessen
•    Erwähnte Bootstouren
•    Eintritt in die Parks
•    Fachbesuche
•    Übernachtungen in den erwähnten sehr schönen 3 und 4 Sternehotels
•    Strandhotel am Pazific je nach Auswahl All Inclusive  oder Halbpension
•    Deutschsprachige örtliche Reiseleitung
•    Rundreise im ortsüblichen sehr guten modernen Reisebus

Leistungen die nicht inbegriffen sind

•    Trinkgelder für Reiseleitungen und Busfahrer
•    Bustransfer zum Flughafen München und zurück


- Änderungen vorbehalten -
Reiseverlauf

Tag 1: München – San Jose
Gemeinsame Busfahrt nach München zum Flughafen. Abflug um 7.00 Uhr über Zürich nach San Jose. Andere Abflughäfen auf Anfrage buchbar. Ankunft in San Jose um 15.10 Uhr. Nach Ankunft Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel Auténtico

Tag 2: San José – Vulkan Poás – Fachbesuch Kaffeanbau – San Jose (F/M)
Heute starten Sie in das Abenteuer „Costa Rica“. Früh am Morgen brechen Sie mit Ihrer Reiseleitung zum Vulkan Poás auf. Dieser erhebt sich 2708 m über den Meeresspiegel. Mit einem Hauptkrater von ca. 1.5 km Durchmesser und einer Tiefe von ca. 300 m ist er einer der größten Vulkankrater der Welt. In seiner Mitte liegt der hellblau bis grüngefärbte Kratersee aus dem Schwefeldämpfe aufsteigen. Bei schönem Wetter bietet sich vom Kraterrand ein spektakuläres Panorama.
Im Anschluss kommen Sie auf der Doka-Kaffeeplantage der Familie Vargas Ruiz dem Geheimnis des Kaffees auf die Spur.
Übernachtung im Hotel Auténtico

Tag 3: San Jose – National Park Braulio Carillo –   Sarapiquí (F/A)
Sie beginnen Ihre Rundreise mit der Fahrt durch den Nationalpark Braulio Carillo, bis in die Region von Puerto Viejo de Sarapiqui. Die Region ist aufgrund des tropisch feucht-warmen Klimas ideal für die Landwirtschaft, Die Tour beginnt an der Hängebrücke zum Tirimbina Reservat über den Sarapiquí Fluss und führt dann zu einer ehemaligen Kakao-Baum Plantage.
Anschließend können Sie den Verarbeitungsprozess und die Entstehung von Schokolade aus nächster Nähe beobachten und dürfen natürlich auch von der leckeren, organischen „Regenwaldschokolade“ naschen.
Übernachtung in der Sarapiquis Rainforest Lodge

Tag 4: Natur und Kultur Puerto Viejo de Sarapiqui (F/A)
Natur und Kultur und Erholung steht auf dem heutigen Tagesplan!  
Am Abend gemeinsames Abendessen in Ihrer Unterkunft.
Übernachtung in der Sarapiquis Rainforest Lodge

Tag 5: Sarapiquí – Fachbesuch Tortuguero (F/M/A)
Sie treten früh am Morgen Ihre Reise in den kleinen Amazonas Lateinamerikas an. Auf dem Weg halten Sie in Guápiles für ein herzhaftes Frühstück. Anschließend Fahrt zur Bootsanlegestelle durch ausgedehnte Bananenplantagen mit Besuch einer Bananenfarm.
Dort steigen Sie in ein Motorboot um, das Sie über den Hauptkanal durch das Tortuguero-Gebiet zu einer rustikalen aber komfortablen Lodge bringt, die auf einer Landzunge zwischen Kanal und Meer liegt.
Nach dem Mittagessen erkunden Sie gemeinsam mit einem Guide das Gelände der Lodge und haben die Möglichkeit, die anderen Einrichtungen zu genießen, einschließlich dem Froschgarten, den Swimmingpools, Bar oder einem Spaziergang zum Strand. Abendessen in der Lodge
Übernachtung Laguna Lodge

Tag 6: Nationalpark Tortuguero/Kleiner Amazonas  (F/M/A)
Heute besuchen Sie den weltberühmten Tortuguero-Nationalpark, auch kleiner Amazonas genannt, eines der wichtigsten Schutzgebiete für grüne Schildkröten, Lederschildkröten und echte Karettschildkröten. Entdecken Sie heute die kleinen Kanäle, in die die Natur wunderschöne Tunnel geschaffen hat. Hier können Sie die tropische Natur von ihrer besten Seite bewundern: Kaimane, Krokodile, Pfeilgiftfrösche, Papageien, Affen und Faultiere sind nur einige Beispiele für die überwältigende Tierwelt von Tortuguero.
Nach dem Mittagessen steht ein geführter Besuch des Dorfes Tortugueros auf dem Programm. Während wir kurz am Strand entlang gehen, erfahren wir auch vieles über die Meeresschildkröten. Denn diese legen dort zu bestimmten Zeiten Ihre Eier ab. Dauer des Stadtrundgangs etwa 2 Stunden. Abendessen in der Lodge.
Übernachtung Laguna Lodge

Tag 7: Tortuguero – Fachbesuch Ananas – Vulcan Arenal – La Fortuna (F/M/A)
Nach dem Frühstück geht es am nächsten Morgen gegen 9:00 Uhr per Boot zurück zum kleinen Flusshafen. Nach einer Fahrt durch ausgedehnte Bananenplantagen halten Sie unterwegs für ein landestypisches Mittagessen in Guapiles im Restaurant Selva Tropical. Im Anschluss setzen Sie die Reise fort und kommen am  Abend  im Dorf La Fortuna am Fuße des Vulkan Arenal an. Auf dem Weg besuchen wir eine Ananas Verarbeitungsfabrik und deren Anbaufelder.
Übernachtung Arenal Manoa

Tag 8: Baumwipfel-Wanderung und Erholung oder Fachbesuch eines ökologischen Bauernhof (F/M/A)
Nach dem Frühstück geht es hoch hinaus! Die Mistico Hängebrücken führen Sie durch dichten Regenwald, über Baumkronen und zu teilweise spektakulären Ausblicken auf den Vulkan Arenal und Arenalsee. Mit etwas Glück können auch Affen, Tukane und eine Vielfalt an weiteren Vogelarten beobachtet werden. Im Anschluss Mittagessen in einem lokalen Restaurant.
In der herrlichen Hotelanalge am Fuße des Vulcans können Sie sich bestens erholen und die wunderbare Aussicht zum Vulcan genießen.
Bei Interesse können wir aber auch folgende Fachbesuche ohne Aufpreis am Nachmittag einbauen.
Option 1: Besuchen Sie die Finca Educativa Don Juan. Die Fläche von 2 Hektar sind der Produktion, Erhaltung und Bildung gewidmet. Während des Rundgangs erfahren Sie mehr über die interessanten Bio-Techniken und die Herstellung von Bio-Komponenten wie Biofermente, natürlichen Hormonen aus Bambus sowie Kompost und Düngemitteln, die auf dem Hof hergestellt werden.  

Option 2: Besuchen Sie eine Milchfarm mit 150 Milchkühe. (Option 1 und 2 ist auch kombiniert möglich)
Übernachtung in der Arenal Manoa

Tag 9: La Fortuna – Nebelwaldregion – San Ramón (F/M/A)
Nach dem Frühstück wird Ihnen anschaulich und in der Praxis gezeigt, wie Zuckerrohr verarbeitet wird. Dieser kräftig süsse Geschmack des frisch ausgepressten Zuckerrohrs lässt sich niemand entgehen. Hinzu kommt eine Degustation von verschiedenen tropischen Früchten. Anschließend lernen Sie wie die traditionellen Maistortillas hergestellt und verarbeitet werden. Das frisch zubereitete Farm-Mittagessen und der leckere Kaffee welcher hier noch auf die traditionelle Weise mit einem Stück Stoff gefiltert wird runden die heutige Tour ab!
Im Anschluss treten Sie die Weitereise zu Ihrer nächsten Unterkunft in San Ramón an.

Die Region der Unterkunft in San Ramon ist mit der Monteverde Region  vergleichbar.
Den Rest des Nachmittags können Sie auf Ihrem Balkon oder Terrasse entspannen und spektakuläre Ausblicke genießen, oder sich im Spa Ihrer Unterkünft verwöhnen lassen.
Übernachtung Villa Blanca Cloud Forest Hotel & Spa

Tag 10: Nebelwaldwanderung im Nationalpark Juan Castro Blanco (F/M/A)
Heute erwartet Sie eine ca. 5 km lange Wanderung entlang der Nebelwaldpfade des Nationalparks auf ca. 2,200 Meter über dem Meeresspiegel. Der Juan Castro Blancio Nationalpark ist ebenso bekannt als der Nationalpark des Wassers, und der Ursprung der wichtigsten Flüsse der nördlichen Region. Sie haben die Möglichkeit, eine große Vielfalt an Vögeln zu beobachten, mit etwas Glück auch den mayestätischen Quetzal. Diese Tour endet mit einem köstlichen Mittagessen mit frischer Forelle als Hauptgericht, gefolgt von der Rückfahrt zu Ihrem Hotel, am Abend dort gemeinsames Abendessen.
Hinweis Wanderung Nebelwald: Es wird ein moderates Maß an Bewegung vorausgesetzt
Übernachtung Villa Blanca Cloud Forest Hotel & Spa

Tag 11: San Ramón – Palo-Verde-Nationalpark – Bootstour – Tamarindo, Provinz Guanacaste – Strand/Pazifik – Carillo /Nicoya Halbinsel (F/M/A)
Nach dem Frühstück verlassen Sie die kühlen Temperaturen und fahren Richtung Pazifikstrand! Auf dem Weg lernen Sie den größten Nationalpark der Provinz Guanacaste auf einer interessanten Bootstour kennen. Der Palo-Verde-Nationalpark ist ein geschütztes Gebiet zwischen den Flüssen Tempisque und Bebedero und gilt als das größte Feuchtgebiet Costa Ricas. Sie werden eine Vielzahl heimischer Tiere wie Krokodile, Affen und eine Vielzahl an Vögel, während der 2-stündigen Bootssafari beobachten können. Im Anschluss setzen Sie die Reise fort und kommen pünktlich zum Sonnenuntergag in Ihrem All-Inclusive Hotel am Playa Flamingo an. Willkommen an den Pazifikstränden Costa Ricas!
Übernachtung Margaritaville Beach Resort

Tag 12: Carillo/Nicoya Halbinsel –Badetag am Pazifikstrand (All-Inklusive)
Pura Vida auf dem Programm! Lassen Sie einfach Ihre Seele baumeln und entspannen Sie am Strand in Playa Flamingo, im Swimmingpool, oder bummeln Sie ein wenig durch den Nachbarort Potrero.
Übernachtung Margaritaville Beach Resort

Tag 13: Carillo – San Jose, Rückflug (F)
Gegen Vormittag Rückfahrt Richtung San José und Rückflug um 16.40 Uhr mit Swissair (LX) und Lufthansa über Zürich nach München.

Tag 14: Ankunft München
Ankunft in Zürich um 10.30 Uhr.  Weiterflug um 13.35 Uhr nach München. Ankunft in München um 14.30 Uhr.


- Änderungen vorbehalten -

Hinweise:

Corona Impfung erforderlich

‹‹ Zurück zur Übersicht